Greenliving

 

Nachdem wir gestern den gesamten Tag bei Sonnenschein an der frischen Luft verbracht haben und uns richtig auspowern konnten, haben wir unsere Aktivitäten heute am Sonntag mal nach drinnen verlegt. Das Wetter vor der Tür ist heute nicht gerade einladend, so dass wir uns einmal mehr den Frühling herbeigewünscht haben.

 

Die Kinder haben im letzten Jahr schon kleine Pflanztöpfe plus Blumensamen von einer lieben Freundin geschenkt bekommen. Und weil uns heute so richtig nach Frühling zumute war, haben wir uns die kleinen Töpfe geschnappt, die Pinsel und Stifte zur Hand genommen und drauf los gemalt.

 

 

 

 

 

 

Die Kinder haben sowohl mit Acrylfarben als auch mit den tollen Stabilo Woody 3 in1 (klick hier) gemalt. Sie sind zwar nicht wasserfest, aber das spielt für uns keine Rolle. Die Kinder malen unheimlich gerne mit ihnen (auch an Fenster ;-)), weil sie so schön „weich“ malen und tolle Farben haben.

 

 

Nachdem die Töpfe bunt angemalt waren, haben wir sie mit Erde gefüllt.

 

 

 

Und danach noch die Samen verteilt und wieder ein bisschen Erde darüber. Alles gut gießen und jetzt heißt es warten, bis der Frühling kommt.

 

 

 

 

Also, falls Euch auch gerade nach Frühling ist und Ihr Euch mit Euren Kindern ein wenig kreativ betätigen wollt, dann ran an die Pinsel.

4 thoughts on “Den Frühling ins Haus holen// DIY With Kids”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.