Kartoffeldruck

 

 

Unsere frischen Tulpen vom Markt haben uns gestern inspiriert ein wenig Frühlingsfrische auf´s Papier zu bringen. Wir stempeln unheimlich gerne mit Kartoffeln. Die sind so schnell gemacht, ökologisch einwandfrei, die Motive könnt Ihr stetig wechseln und selbst die ganz Kleinen haben ihren Spaß.

 

Die Tulpen sind schnell geschnitzt. Lediglich die Kartoffeln halbieren und zwei kleine Zacken oben hinein ritzen. Mit Finger- oder Wasserfarbe bepinseln und los geht der Spaß.

 

 

 

Frühlingsboten 

So langsam wird es Zeit sich ein paar Frühlingsboten ins Haus zu locken. Mit den Kindern zusammen können wir gemeinsam ein paar schöne blumige Ideen umsetzen.

 

Idee No. 1: Tulpen im Kartoffeldruck

Für die Idee braucht Ihr die folgenden Materialien:

  • Kartoffeln halbiert
  • Fingerfarbe oder Wasserfarben
  • Pappteller oder Pappe für die Farbe
  • Pinsel
  • Papier

 

Mit den Kindern halbiert Ihr gemeinsam die Kartoffeln, schnitzt eine Tulpenform hinein. Das geht ganz leicht. Lediglich oben aus der Kartoffel zwei Zacken herausschneiden. Dann dürfen die Kinder die Kartoffeln nach ihrer Wunschfarbe einpinseln und drauf los stempeln.

 

 

 

 

Idee No. 2: Gabeltulpen

 

 

 

Für unsere zweite Idee benötigt Ihr die folgenden Materialien:

  • eine kleine Gabel
  • Acryl- oder Fingerfarbe
  • Pinsel
  • Pappteller oder Pappe für die Farbe
  • Papier

 

Eure Kinder dürfen nach Herzenslust Tulpen mit der Gabel stempeln. Vorher oder nachher können sie noch die Stengel mit dem Pinsel malen. Auch diese Idee ist schon für die Kleinsten geeignet.

 

 

Viel Spaß,

Eure Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.