Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

[J. Daniel]

 

 

Unsere liebsten Bücher werden auch im Mai nicht im Regal verstauben sondern täglich hervorgezogen und gemeinsam gelesen. Lesen bedeutet für uns den Tag kurz einmal anhalten, die Kinder entspannen sich und tauchen ein in andere Welten. Es ist ganz leise und alle lauschen meiner Stimme.

 

In diesem Monat habe ich vier Kinderbücher und ein Kochbuch für Euch zusammengestellt. Diese Bücher lesen und durchforsten wir gerade aktuell und möchten Sie Euch gerne empfehlen. Dabei sind sowohl Klassiker als auch ganz neu auf dem Markt erschiene Bücher.

 

 

Aber schaut selbst*:

 

 

 

 

Pünkelchens Abenteuer: Die Abenteuer von Pünkelchen sind das erste Buch aus einer ganz bezaubernden Reihe des Verlag Urachhaus. Sie erzählen vom klitzekleinen Wicht Pünkelchen, der in einem großen Haus in der Stadt bei einer Mäusefamilie wohnt und in lauter verrückte Situationen gerrät. Unser Großer hat das Buch im letzten Jahr geschenkt bekommen und er war so begeistert, dass wir uns direkt noch Pünkelchen und seine Freunde bestellt haben.

Die Geschichten sind Klassiker, denn bereits ich hatte in meiner Kindheit ein Pünkelchen Buch und freue mich sie heute mit unseren Kindern weiterlesen zu können.  Es ist ein ganz wunderbares Kinderbuch, sehr schön geschrieben und immer kurzweilig.

 

Der Apfelbaum: Der nächste Klassiker auf unserer Liste. Viele unter Euch werden es bestimmt kennen, aber es passt einfach so gut hierher und ich möchte es keinem vorenthalten. Der Apfelbaum von Mira Lobe darf definitiv in keinem Kinderzimmer fehlen. Der wunderschöne Apfelbaum wird durch das ganze Jahr hinweg von Tieren gefragt, ob sie beim ihm unter dem Blätterdach Schutz bekommen. Der Apfelbaum gibt allen Tieren großzügig ein zu Hause. Und im Winter dann profitiert er selbst von seiner Großzügigkeit, denn wenn es kalt ist im Winter und der Apfelbaum keine Blätter mehr trägt, wärmen ihn seine kleinen Freunde. Neben der niedlichen Geschichte und dem sozialen Aspekt lernen die Kinder im Kinderbuch Der Apfelbaum verschiedene Tiere, Obst und die Unterschiede der Jahreszeiten kennen.

 

 

Hans im Glück und andere Märchen der Brüder Grimm: Der Märchenband aus dem NordSüd Verlag ist erst im März 2017 erschienen. Die Märchen der Brüder Grimm wurden vom Illustrator Felix Hoffmann ganz außergewöhnlich und mit viel Liebe zum Detail bebildert.

 

Enthalten in diesem Buch sind die Märchen Rapunzel, Der Wolf und die sieben Geisslein, Dornröschen, Die sieben Raben, König Drosselbart, Der Däumling und natürlich Hans im Glück. Wie Ihr wisst, bin ich großer Fan von den Büchern aus dem NordSüd-Verlag, weil eben insbesondere die Illustrationen unvergleichlich und einzigartig sind. So auch in diesem Band. Der bekannte Schweizer Künstler schrieb:

 

„Ich versuche so zu Zeichnen wie man einem Kinde erzählt.“

 

Das ist ihm wohl gelungen.

 

Die Märchen lese ich hauptsächlich mit unseren beiden Großen. Meiner Ansicht sind sie für Theresa noch zu „schwer“.

 

 

Alles was Räder hat: Jetzt ein Buch für die kleineren Leseliebhaber. Das erste Buch, an das ich mich erinnere, was Max selber immer wieder aus dem Regal gezogen hat. Er hat es von uns vor bestimmt 5 Jahren geschenkt bekommen, als er krank war. Heute lese und bespiele ich es mit Johann und Theresa.

Das Fahrzeuge-Spielbuch ist genau das Richtige für kleine Fahrzeugfans. Auf jeder Seite können die Kinder mithilfe des Rädchens die Räder oder Mülltonnen oder die Sirene selbständig bewegen. Der Radlader wird vor- und zurückgeschoben und beim Bagger kann man den Löffel bewegen.

 

 

 

Buddha Bowls: Eine Schüssel voll Glück: Kommen wir jetzt zu uns Erwachsenen. Das gerade im März 2017 erschienene Kochbuch aus dem Callwey Verlag hat mich direkt brennend interessiert. Zum einen weil ich einfach unglaublich auf die tollen Fotos in allen Büchern aus dem Callwey Verlag stehe (eine Bereicherung beim Kochen) und zum anderen weil ich schon immer einmal eine eigene Schüssel voll Glück kreiren wollte (mich aber selbst nie getraut habe ;-)). Ihr werdet sehen. Wenn Ihr das Buch in die Hand nehmt und durchblättert, wollt Ihr am liebsten direkt loslegen. So appetitlich und lecker schaut alles gleich aus.

 

Ein Food-Trend, dem ich auf jeden Fall gerne folge. Die Autorin Angelina Waller erklärt zunächst im ersten Teil des Buches die Grundlagen für die gesunde Ernährungsweise mithilfe der Buddha Bowls und listet die benötigten Utensilien auf, die Ihr braucht. Im zweiten Teil dann folgen die oberleckeren Rezepte für jeden Anlass. Ob Frühstück, Mittag-, Abendessen oder Nachtisch. Für jeden Geschmack ist reichlich dabei. Dieses Buch ist meine absolute Kaufempfehlung für Euch. Wir haben bereits ein paar Rezepte ausprobiert und können gar nicht mehr aufhören.

 

 

Und weil ich so begeistert bin, darf sich direkt eine/r unter Euch freuen. In Kooperation mit dem Callwey Verlag könnt Ihr einmal das Kochbuch Buddha Bowls: Eine Schüssel voll Glück gewinnen.

 

 

 

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH KATJA UND DOMI. BITTE SCHICKT MIR EINE MAIL :-).

 

 

 

 

Teilnahmebedinungen:

1) Hinterlasst uns bitte hier oder unter dem entsprechenden Post bei Facebook einen kurzen Kommentar.

2) Wenn Ihr es nicht schon seid, dann werdet doch bitte Fan von Reges Leben (klick hier) bei Facebook und/oder Instagram (hier).

3) Wer außerdem das Gewinnspiel noch auf Facebook teilt, erhält ein Extralos.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und wir verlosen 1x das Kochbuch Buddha Bowls: Eine Schüssel voll Glück aus dem Callwey Verlag.

 

Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.

Habt Ihr aktuell ein Kochbuch, das Euch super gefällt?

 

 

 

 

Das Gewinnspiel endet am 08. Mai 2017 um 20:00 Uhr.

 

Toi Toi Toi und bleibt leselustig,

Eure Alexandra

 

 

 

 

 

 

*enthält Affiliate-Links

 

13 thoughts on “Lieblingsbücher im Mai plus Verlosung”

  1. Liebe Alex, wieder tolle Buchtipps! Die Geschichten von Pünkelchen hat meinen Geschwistern und mir mein Papa früher schon immer vorgelesen ?❤️ Und meine liebsten Kochbücher sind derzeit Greenbox von Tim Mälzer (schon recht lange) und Vegan tut gut – schmeckt gut! von Jerome Eckmeier. Die Buddha Bowls wären sooo eine tolle Ergänzung! Liebe Grüße!

  2. Liebe Alex, danke für die tollen Buchempfehlungen. Auch wir sind absolute Bücherwürmer und freuen uns immer über neue Tipps. Spaß hätte auch ich an dem tollen Kochbuch, also hüpf ich schnell in den Lostopf. LG, Vanessa

  3. Uih, da hast du viele wunderbare Bücher vorgestellt!! Vor allem das Buch “ Der Apfelbaum“ hat mich gleich angesprochen und ich werde es uns auf jeden Fall besorgen!! Märchen, vor allem Grimms Märchen, werden hier ebenfalls heiss geliebt und eigentlich fast täglich wird eines vorgelesen.
    Für das tolle Kochbuch hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf!! Das klingt so interessant und ansprechend , dass es mich total neugierig macht . Zudem probiere ich kochtechnisch unheimlich gerne mal etwas Neues aus und hole mir sehr gerne neue Inspirationen. Ein Lieblingskochbuch habe ich ( noch) nicht wirklich. Allerdings viele schöne Kochbücher im Regal stehen, aus denen ich mir immer wieder neue Ideen und Anregungen hole. Derzeit nutzen die Kinder und ich oft die “ Kinderleichte Becherküche“ zum gemeinsamen Kochen und Backen und sind davon total begeistert!!

    Viele liebe Grüße und noch einen wunderschönen Tag!! Yvi

  4. Über das Buch würde ich mich sehr freuen. Facebook habe ich leider nicht aber ich Folge dir auf instagram. Vielleicht hab ich ja Glück. Liebe Grüße Marleen

  5. Ich habe schon so viel über Buddha Bowls gelesen. Würde sehr gerne mal etwas ausprobieren. Vielleicht klappt es ja mit dem Gewinn?
    Unser Favorit hier ist aktuell „1x Kochen für alle“. Sind ganz tolle Rezepte drin.

  6. Dann versuche ich mein Glück!
    Das Buch wäre mehr als perfekt für mich- ich liebe die Buddha Bowls… aber irgendwie landet doch immer wieder das selbe darin… Abwechslung braucht die Schüssel 😉
    Und der Apfelbaum ist übrigens auch hier ein absolutes Lieblingsbuch!!

    Liebe Grüße Catrin

  7. Was für eine Chance! Ich liebe es solche bunte Rohkost-Schalen in meinem IG feed zu sehen. Da hätte ich gerne etwas Unterstützung das nachzumachen! Lieben Dank!

  8. Hallo Alexandra!
    Buddha Bowls sind so eine tolle Idee, nur fehlen mir dafür oft Inspiration und neue Ideen 🙂
    Daher versuche ich gerne mein Glück!
    LG
    Anna

Schreibe einen Kommentar zu Sylvia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.