Einige unter Euch werden die Eislaternen und Eiskunst im Garten vielleicht bereits schon kennen. Im letzten Jahr hatte ich auch eine ähnliche schöne Idee für die Winterzeit mit Euch geteilt (klick). Aber ich finde die Eislaternen und Eisanhänger für unsere Bäume und Sträucher einfach so wunderbar, dass ich sie gerne noch einmal neu in unsere DIY Winter-Kategorie mit aufnehmen möchte.

Denn die Eisbilder sind einfach so leicht gemacht und haben so eine schöne Wirkung auf den Garten und das Haus. Wahrscheinlich habt Ihr das Nötige bereits sowieso schon da. Das Einzige, beidem ich Euch nicht bei helfen kann, sind die eisigen Temperaturen vor der Haustür. Derzeit dürften die Voraussetzungen aber ja im ganzen Land noch gegeben sein, so dass Ihr direkt durchstarten könnt. Vielleicht ja schon am Wochenende ;-).

Wir haben dieses Mal einfach unsere Muffinförmchen zur Hand genommen, Reste aus der Küche und Kleinigkeiten aus dem Garten gesammelt und diese mit ausreichend Wasser und einer Schnur in die Muffinförmchen gefüllt.



Alles mindestens eine Nacht vor der Tür einfrieren lassen und dann sollten Eure Eisanhänger auch gut durchgefroren sein. Wir haben sie im ganzen Garten verteilt.


Außerdem habe ich mich in diesem Jahr an einer Eislaterne probiert. Dazu habe ich die Gugelhupf-Form mit Wasser gefüllt und ebenfalls noch Blüten und Orangenscheiben dazu gepackt. Hätte ich noch eine Nacht länger gewartet, wäre auch alles richtig fest geworden. Das ist so etwas mit der Geduld ;-). Vielleicht habt Ihr ja mehr davon.



Also dann wisst Ihr ja, was Ihr zu tun habt, am Wochenende.

Viel Spaß. Ich kann Euch nur eines verraten. Einmal damit angefangen, könnt Ihr nur schwer wieder damit aufhören ;-).

Eure Alexandra


2 thoughts on “Eiskunst im Garten // DIY Winter”

    1. Liebe Desi,

      bei uns haben sich die Eismuffins ganz leicht von alleine gelöst. Vielleicht ein bisschen an der Schnur ziehen oder wenn alles nichts hilft, ganz kurz warmes Wasser drüber laufen lassen ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.