Schokoladig

Auch wenn heute noch kein Wochenende ist, möchte ich Euch gerne vielleicht als Inspiration für das Wochenende diesen leckeren Kuchen vorstellen. Wer Snickers mag, wird diese Schokobombe lieben.

 

 

Die folgenden Zutaten braucht Ihr:

 

  • 200 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade
  • 300 Gramm braunen Zucker
  • 300 Gramm Dinkelmehl
  • 2 EL Backpulver
  • 40 Gramm Kakao
  • 250 ml Vollmilch
  • 3 Eier
  • 100 Gramm weiße Schokolade
  • 30 Gramm Erdnussbutter
  • 100 Gramm Sahne
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade

Zunächst schmelzt Ihr die Butter mit dem Zucker und der klein gehackten Schokolade über dem Wasserbad. Dann mischt Ihr das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao. Ich siebe es vorher immer einmal durch.*

Im nächsten Schritt rührt Ihr nach und nach die Milch mit den Eiern und die abgekühlte Schokoladenmasse unter das Mehlgemisch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Teig gebt Ihr in eine Springform (26 cm Durchmesser) und backt ihn im Ofen bei 160 Grad ca. 50 Minuten.

Später gebt Ihr die weiße Schokolade mit der Erdnussbutter und 50 Gramm Sahne in eine Schüssel über ein Wasserbad. Die dunkle Schokolade schmelzt Ihr mit der restlichen Sahne über einem anderen Wasserbad.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss verteilt Ihr die beiden Schokoladen auf Euren Kuchen und zieht mit einer Gabel ein Muster.

 

Lasst es Euch schmecken,

Eure Alexandra

 

*Das Rezept habe ich bereits vor Jahren leicht abgewandelt in der Living at Home entdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.