Werbung

 

Am 13. September 2018 ist es endlich so weit. Pettersson und Findus gehen in die letzte Runde. Der letzte Teil aus der Filmtrilogie, Findus zieht um, erobert die deutschen Kinos und wir werden auf jeden Fall dabei sein. Seit vielen Jahren lesen wir die stimmungsvollen und wunderschönen Bilderbücher von Sven Nordquist unseren Kindern vor. Alles begann bei uns mit dem Klassiker „Aufruhr im Gemüsebeet„. Nach all den Jahren sind einige weitere Teile des lustigen Alten und seinem Kater dazugekommen.

 

 

 

 

Der vielfach preisgekrönte Regisseur Ali Samadi Ahadi (SALAMI ALEIKUM) widmet sich nun nach „Pettersson und Findus – Kleiner Quälgeist, große Freundschaft“ und „Pettersson und Findus – Das schönste Weihnachten überhaupt“ in Zusammenarbeit mit Tradewind Pictures dem letzten Teil der Filmtrilogie um den kleinen Kater. Stefan Kurt (ICH UND KAMINSKI) ist wieder in der Rolle des Pettersson zu sehen, neben den aus den beiden letzten Filmen bekannten Darstellern Marianne Sägebrecht (OMAMAMIA) als Beda Andersson und Max Herbrechter (ROCK IT!) als Gustavsson.

 

 

Im letzten Teil „Findus zieht um“ geht es um die humorvolle und zugleich berührende Geschichte über Freundschaft, Familie und Erwachsenwerden.

 

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen fröhlichen Gefährten führen? Findus muss sich etwas einfallen lassen, um den alten Pettersson wieder aufzumuntern…

 

Wir dürfen also ziemlich gespannt sein und das wird definitiv noch ein Highlight im September für die ganze Familie.

 

Passend zum Filmstart am 13. September darf ich gleich 2 richtig tolle Pettersson und Findus Filmpakete an Euch verlosen. 

 

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

SINA MARTIN UND

YVONNE BOEHNKE

Bitte meldet Euch bei mir, damit Ihr Euer Paket schnell bekommt.

 

 

 

 

 

Folgendes dürfen gleich 2 von Euch gewinnen:

 

1x Ballon

1x Trinkbecher

1x Lunchbox

1x Buch „Pettersson zeltet“

 

 

Teilnahmebedingungen

 

 

1) Hinterlasst uns bitte hier oder unter dem entsprechenden Post bei Facebook  und/oder Instagram einen kurzen Kommentar.

 

2) Wenn Ihr es nicht schon seid, dann werdet doch bitte Fan von Reges Leben (klick hier) bei Facebook und/oder Instagram (hier).

 

3) Wer außerdem das Gewinnspiel noch auf Facebook und/oder Instagram teilt und/oder 2 Freunde markiert, erhält ein Extralos.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen.

 

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und wir verlosen 2x das oben abgebildete Filmpaket zum Kinostart von Pettersson und Findus – Findus zieht um.

 

Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen und der Teilnahmeschluss ist am 17. September 2018 um 20:00 Uhr.

 

 

Toi Toi Toi,

 

Eure Alexandra

 

15 thoughts on “Großes Gewinnspiel zum Kinostart // Pettersson und Findus – Findus zieht um”

  1. Liebe Alexandra, danke für die tolle Verlosung
    Meine Kleine liebt „Pettersson und Findus“ und würde sich riesig über das Filmpaket freuen.
    Den Film werden wir natürlich auch bald im Kino anschauen:)
    Liebe Grüße,
    Claudi

  2. Wir lieben Pettersson und Findus! Die Geschichten müssen immer wieder vorgelesen werden und mit dem tollen Gewinn würend hier Kinderaugen vor Freude strahlen!

  3. Uiii, wie schön! Wir haben alle Findus und Pettersson Bücher und immer wieder lesen wir sie abends bei unserem Gutenacht-Ritual. Ganz klar eine unserer Lieblingsbücherreihen, zumal wir uns immer auch ein Stück weit damit zu unserer Familie in Stockholm verbunden fühlen. Auch die Filme sind so liebevoll umgesetzt. Wir werden sicher den neuen Film in den Herbstferien im Kino mit unseren Mäusen anschauen.und dabei im Herzen ein ganz bisschen wehmütig sein. Meine Tante wohnt in einem typischen Bullerbü-Häuschen zusammen mit ihrer Katze, genau wie Pettersson. Leider sehen wir uns alle aufgrund der Entfernung nur sehr selten.

  4. Wir sind absolute Petterson und Findus Fans und lesen schon lang die tollen Bücher. Dieses würde uns noch fehlen! Die Kinder würden sich riesig freuen! Und meinem Großen hab ich auch einen Kinobesuch davon versprochen. Wir würden uns freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.