Lesen stärkt die Seele

[Voltaire]

 

Anfang des Monats heißt, es ist Zeit für unsere Bücherlieblinge. Ich bemühe mich immer einen guten Querschnitt durch unser eigenes Bücherregal abzubilden, so dass für fast alle Altersstrukturen zwischen 1 und 7 Jahren immer etwas dabei sein sollte.

 

In diesem Monat habe ich neben vier Büchern ein tolles Hörspiel für Euch und Eure Kinder ab dem Grundschulalter dabei, da Hörspiele neben Büchern bei uns auch immer gerne abgespielt werden. Insbesondere im Auto haben sie mich schon durch so manchen Stau gerettet.

 

 

 

 

 

So schön sind die Jahreszeiten: Mit Matz, Fratz und Lisettchen: Beginnen wir mit einem ganz zauberhaften Buch aus dem NordSüd Verlag. Gerade im letzten Monat frisch erschienen steht das Bilderbuch bereits in unserem Bücherregal und das auch völlig zurecht. Das Bilderbuch über die Eichhörnchen Matz, Fratz und Lisettchen ist ein Sammelband und enthält auf 112 Seiten die vier Geschichten „Hurra, der Frühling ist da.“, „Donnerwetter, was für ein Sommer.„, „So schön ist der Herbst.“ und „Die Schlittenfahrt.„, so dass für jede Jahreszeit entsprechend eine wunderschöne Geschichte vorgelesen werden kann.

 

Die drei Eichhörnchengeschwister erleben zu jeder Jahreszeit ein spannendes Abenteuer. So kümmern sie sich im Frühling z.B. um einen kleinen Spatz, der augenscheinlich ganz alleine ist. Was hat er nur? Sie probierem ihm allerlei Essen anzubieten. Nichts schmeckt ihm. Bis die Spatzenmama wieder da ist und genau das richtige Essen dabei hat.

 

 

Ob er wohl Kiefernzapfen mag? Wir knabbern die ja jeden Tag.

 

Der kleine Drache Kokosnuss – Hab keine Angst (Hörspiel):  Das erste Hörspiel vom kleinen Drachen Kokosnuss haben wir unserem Großen bereits im letzten Jahr zur Einschulung geschenkt. Es passte so gut, dass der kleine Drache auch zur Schule kam. Im neuen Hörspiel zum Englisch lernen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss ab 5 Jahren können die Kinder wieder spielerisch Vokabeln lernen. Das Hörspiel wechselt die deutsche mit der englischen Sprache ab, so dass die Kinder auch am Ball bleiben. Zwischendurch gibt es immer wieder Lieder, bei denen die Kleinen ganz schnell mitsingen können. Selbst unsere vierjährige Tochter, die bereits im Kindergarten Englisch lernt, hat Freude an diesem Hörspiel.

 

„He´s the little dragon coconut….“ Ein Ohrwurm sag ich Euch.

 

 

 

Die kleine Hummel Bommel: Du bist Du: Erst vor Kurzem habe ich durch andere Mütter im Kindergarten von der kleinen Hummel Bommel erfahren. „Das kennst Du noch nicht? Müsst Ihr unbedingt lesen.“ Und was soll ich sagen. Gesagt getan. Es hat sich definitiv gelohnt. Es ist so so niedlich und toll geschrieben. Und die Zeichnungen erst einmal. Ihr seht, ich bin ganz angetan. Zur Geschichte: die kleine Hummel Bommel wird von Wespen und Bienen gehänselt, weil ihre Flügel zu klein sind, um damit fliegen zu können. Darum holt sie sich Rat bei anderen Insekten. Schlussendlich verhilft ihr nur ein kleines bisschen Mut zum Absprung. Sie schafft es. Sie lernt fliegen. Jedes Lebewesen und jeder Mensch ist eben anders. Und das ist auch gut so. Die Botschaft, die hinter dem Buch steckt wird schnell klar und es regt auch Kinder mal ein wenig zum Nachdenken an. Ein schönes Buch, das wir gerade am liebsten zum Einschlafen lesen.

 

Das Gute: es gibt noch weitere Teile und übrigens auch ein Hörbuch ;-).

 

 

Ein Jahr im Wald: Das Buch Ein Jahr im Wald habe ich bei einem meiner letzten Besuche in der örtlichen Buchhandlung entdeckt. Eigentlich wollte ich nur ein kleines Geschenk für einen kleinen lieben Menschen kaufen, da viel es mir regelrecht in die Hände und es schien mir genau richtig für uns. Heute bin ich froh, dass ich es mitgenommen habe. Das Buch ist ein großes Wimmelbuch, das für jeden Monat im Jahr eine extra große Wimmelbuchseite enthält. Die Kinder entdecken von Januar bis Dezember die Veränderungen im Wald, unter der Erde, an den Bäumen, bei den Tieren und am Wasser. Sie erhalten einen Einblick in die ganz besondere Waldwelt und sehen welche Tiere wie lange im Winterschlaf liegen, welche Tiere auch im Winter nach Futter suchen und wie sich die Pflanzenwelt entlang der Jahresuhr verändert. Jeden Monat schauen wir neu ins Buch hinein und erforschen die Veränderungen. Dabei fällt uns immer wieder etwas Neues auf, das wir noch nicht gesehen haben. Für alle Kinder ab dem Kindergartenalter ein wirklich wertvolles Buch, erschienen im letzten Jahr im Ars Edition Verlag.

 

 

Der Hase mit der roten Nase: Zwar kein neues Buch mehr, aber gerade jetzt zur Osterzeit ziehen wir es immer wieder gerne aus dem Regal heraus. Helme Heine ist wohl kein Unbekannter als Kinderbuchautor (z.B. Mullewupp) und auch Der Hase mit der roten Nase stammt aus seiner Feder. Das Buch ist in Reimform geschrieben, was mir persönlich immer richtig gut gefällt. Vorallem kleinere Kinder, wie unsere Theresa mit 2,5 Jahren hören durch die Reime immer gespannt zu. Nach ein paar Malen Lesen können sie die Reime sogar schon mitsprechen. Das ist immer besonders toll und den Hasen mit der roten Nase könnt Ihr auch getrost unabhängig von der Osterzeit lesen. Ähnlich wie bei unserer Hummel Bommel ist auch in diesem Buch die Botschaft, dass es ganz egal ist, wie man aussieht.

 

 

 

Jeder Mensch, jeder Hase, jede Hummel ist einzigartig und das macht uns so besonders.

 

 

 

Auch in diesem Monat möchten ich gerne wieder eines unserer Lieblingsbücher verlosen. Passend zum kommenden Osterfest möchte ich gereinen von Euch Der Hase mit der roten Nase aus dem Beltz-Verlag verlosen.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch liebe Janine Thomaschewski. Bitte melde Dich bei uns. Du hast den Hasen mit der roten Nase gewonnen.

 

 

 

Teilnahmebedinungen:

 

1) Hinterlasst uns bitte hier oder unter dem entsprechenden Post bei Facebook einen kurzen Kommentar.

 

2) Wenn Ihr es nicht schon seid, dann werdet doch bitte Fan von Reges Leben (klick hier) bei Facebook und/oder Instagram (hier).

 

3) Wer außerdem das Gewinnspiel noch auf Facebook teilt, erhält ein Extralos.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und wir verlosen 1x das Bilderbuch Der Hase mit der roten Nase aus Beltz-Verlag.

 

Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.

 

 

Habt Ihr besondere Bücher, die Ihr in der Osterzeit mit Euren Kindern lest?

 

 

Das Gewinnspiel endet am 09. April 2017 um 20:00 Uhr.

 

Toi Toi Toi und bleibt leselustig,

 

Eure Alexandra

 

 

5 thoughts on “Lieblingsbücher im April plus Verlosung”

  1. Ach so, kleiner Nachtrag: Bücher, die bei uns um die Osterzeit sehr viel gelesen werden, sind „Die Häschenschule“ (Klassiker), „Die Geschichte von Ostern“ (mit Bibelhintergrund) und „Etwas von den Wurzelkindern“ (ohnehin ein Klassiker im Frühling)! ? Liebe Grüße, Anna

  2. Das sind wieder tolle Bücher-danke für deine Mühe! Bei uns steht die Häschenschule ganz hoch im Kurs-da wäre ein bißchen Abwechslung willkommen?Vielleicht haben wir ja Glück?

  3. Vielen Dank für die tolle Buchvorstellung und Verlosung. Wir lesen gerade ein Buch über Ostern mit Geschichten, Liedern und Bastelanleitungen drin. Weiß leider gerade den Titel nicht. Wir würden gern das Buch für unsere Leseratte/Vorleseratte gewinnen. Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.