Weekending // #instagramverbindet

 

Nach der großartigen Geburtstags-Piraten-Sause am Freitag mit vielen Kids und leckerem Kuchen, gab es am Samstag mal etwas für uns Mamis zu feiern. Meine liebe Freundin Romina und ich haben unser erstes, aber bestimmt nicht letztes eigenes Instagram Treffen für das Ruhrgebiet, in Bottrop in unserem Lieblings Café, im Café Kram, organisiert und veranstaltet. Schon ein komisch gutes Gefühl, wenn man auf einmal selbst zum Veranstalter wird. Die meisten der Menschen, die sich angemeldet hatten, kannten wir bisher auch lediglich „nur“ aus dem Internet. Die einen mehr, die anderen weniger. Und dann stehen sie plötzlich vor einem in „echt“.

 

Und es war noch viel viel schöner als wir es im Vorfeld dachten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon die letzten Wochen waren wir damit beschäftigt unser erstes Instagram-Treffen in Bottrop vorzubereiten. Wir haben eine kleine Tombola organisiert und 40 Goodie-Bags gefüllt, die wir unseren lieben Gästen als Dankeschön mit nach Hause geben wollten. An dieser Stelle möchte ich mich als Erstes bei meiner Freundin Romina bedanken, die das alles zusammen mit mir durchgezogen und organisiert hat. Eine ganz wunderbare Freundschaft, die erst durch Instagram zu Stande kam. Des Weiteren möchten wir uns bei den Firmen bedanken, die Teil des Goodie Bags waren.

 

 

Ein großer Dank geht an:

 

Lillydoo Babycare

Prints aus dem Einhornwald

Württembergische Versicherungen

AMP Photos und das

Revierkind Magazin.

 

 

Um 15:00 Uhr ging es dann endlich los. Wir haben fast 40 Instagram-Freundinnen erwartet. Leider konnten am Ende doch nicht alle kommen (wie das eben so ist mit kleinen Kindern ;-)). Aber dafür war es mit denen, die da waren umso schöner. Habt großen Dank für Eure Teilnahme. Es hat uns eine riesen Freude bereitet und Romina und ich sind uns sicher dass es nicht das letzte Treffen gewesen sein wird. Verzeiht mir bitte die Flut an Bildern, die heute folgen wird. Aber wie Ihr sehen könnt, war es einfach perfekt und wir möchten Euch an diesem schönen Nachmittag auf diese Weise teilhaben lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder waren natürlich Herzlich Willkommen, doch die meisten Mamis haben einmal die Gunst der Stunde genutzt und die Kinder zu Hause beim Papa gelassen, um ein paar lustige Stunden bei Kaffee und Kuchen zu verbringen.

 

Ich hatte Charlotti mit dabei, weil ich zum einen weiß, dass so etwas wie gestern Nachmittag genau ihr Ding ist – typisch Mädchen eben – und zum anderen wusste ich auch von der kleinen Mathilda, die ebenfalls kommen wollte und in Charlottes Alter ist. Der Plan ging auf. Zwar durfte ich den beiden zwischendurch auch immer mal wieder etwas vorlesen, aber dann konnten wir sie noch mit heißen Waffeln und Kuchen zufrieden stellen ;-).

 

 

 

 

 

Die Tombola, die wir organisiert hatten wurde von Romina, mir und von unserer lieben Freundin Kristina gesponsert (herzlichen Dank, liebe Kristina). Zu gewinnen gab es einen tollen handgestrickten Schal von Kristina hier aus Bottrop (Instagramname: tanana_by_kristina), ein wunderschönes Selfmade Musselin-Tuch von Romina (Instagramname: garten.kinder) und ein Sonnentor-Paket von mir (Instagramname: regesleben). Die Tücher und der Schal sind unten im Bild zu sehen. So wurde es noch etwas „spannender“ für alle und es gab ein weiteres Highlight zwischendurch.

 

 

Wir hoffen, dass Euch die kleine Überraschung zwischendurch gefallen hat :-).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende hätten wir noch stundenlang weiter so dasitzen können. Um sich mit jedem ausgiebig zu unterhalten, fehlte doch noch etwas Zeit und ich bin mir sicher, dass wir die Gespräche beim nächsten Treffen weiter ausbauen werden, Mädels.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Charlotti hatte zu diesem Anlass extra Ihr zuckersüßes Kleid aus der Sandstrasse angezogen und war schon vorher ganz aufgeregt. Da ist sie doch ganz Mädchen und liebt Mädelstreffen und sich ein bisschen aufbrezeln, genauso so sehr wie ich. Richtig süß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Café Kram hat uns das perfekte Ambiente geboten. Total gemütlich, ein bisschen wie zu Hause in der eigenen Küche und doch anders. Für mich gibt es derzeit keine Alternative in Bottrop.

 

 

 

 

 

 

 

DANKE, DANKE DANKE EUCH ALLEN. ES WAR UNS EINE EHRE UND EIN FEST MIT EUCH.

 

 

 

 

 

 

Also, wenn Ihr Lust habt auf ein nächstes Treffen, dann sagt uns gerne jederzeit Bescheid. Wir freuen uns auf Euch.

 

 

Und jetzt wünsche ich Euch noch einen entspannten Sonntag und einen tollen Wochenstart morgen,

 

Eure Alexandra

 

 

P.S.: Noch mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer auf dem Blog Geborgen Wachsen.

6 thoughts on “Unser Wochenende in Bildern // 1. Instagram Treffen Ruhrgebiet in Bottrop”

  1. Sehr schöner Beitrag meine liebste Alex. Es war mir ein Fest, es mit dir zu organisieren und ich freue mich, wenn wir es wiederholen. Bin so froh, dich über das Internet gefunden zu haben und Seit schon über einem Jahr meine ,,Freundin“ nennen zu dürfen. Danke an dich und für dich ❤️

  2. Vielen dank auch nochmal hier. Das habt ihr großartig gemacht. Ich bin beim nächsten mal gern wieder dabei.
    Schön das es euch gibt ?

    1. Wie schön, liebe Bianca. Danke für Deine lieben Worte. Wir freuen uns riesig, dass es Euch auch so gut gefallen hat.
      Fühl Dich gedrückt,
      Alex

  3. Meine liebe Alex, du hast es wie gewohnt auf den Punkt gebracht ?? Genau so war es, genau so schön war es ?

    Es war mir eine Ehre ein Teil dieses Nachmittags sein zu dürfen und auch mit meiner Handarbeit jemanden beschenken zu dürfen. Ihr habt es so toll organisiert, ich kann nur immer wieder DANKE sagen ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.