Viel zu lange ist es her, dass ich letzte Mal bei den #12von12 meiner lieben Blogger-Kollegin Caro mitgemacht habe. Darum bietet sich der heutige Tag doch perfekt dazu an.

Und schon geht´s los.

Vor ein paar Tagen haben wir begonnen unser Haus komplett umzukrempeln und drei Wände einzureißen. Darum dreht sich unser Tag derzeit ausschließlich um Staub, die Baustelle sowie Hammer und Meißel.

Heute Morgen ist mir dabei zum ersten Mal aufgefallen, dass es endlich wieder früher hell wird. Ist Euch das auch heute Morgen aufgefallen?


Die Tage werden allmählich wieder länger und die ersten Frühlingsboten haben wir auch schon im Garten entdeckt.

Bevor ich aber so richtig gestartet bin, gab es erst einmal meinen typischen Guten-Morgen-Tee mit Spruch dabei. Das ist bei mir Tradition :-).


Heute Morgen bin ich dann erst einmal mit dem Radl in die Stadt gefahren und habe meine übliche Dienstags-Runde gedreht. Einmal zur Bücherei, die ausgeliehenen CD´s und Bücher wegbringen, neue Abholen und noch kurz zum Bio-Markt.


Anschließend ging es wieder rüber zur Baustelle. Wir haben jetzt auch noch eine wunderschöne Haustür dazu bekommen. Unser Haus hat somit jetzt ganze drei Haustüren, wovon aber nur eine einzige als „offizielle“ Haustüre genutzt wird. Alles andere würde mir doch etwas zu „bunt“ ;-).

Am Nachmittag durfte mit den Kindern der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen und wir haben uns schonmal ein wenig auf den kommenden Karneval eingestimmt. Verkleiden ist doch immer wieder, jedes Jahr ein Highlight für die Kinder (für mich weniger, ich schaue mir die Verkleidungen lieber an ;-)).

Außerdem war es so schön heute Nachmittag, dass wir die Häschen endlich einmal wieder herausgelassen haben. Ganz zur Freude von Johann.


Für heute wünsche ich Euch einen schönen Abend,

Eure Alexandra

P.S.: Noch mehr Bilder vom 12. Februar könnt Ihr hier bei Draußen nur Kännchen entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.