DIY Autumn

 

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Zewa.*

 

Wenn eine neue Jahreszeit beginnt, habe ich immer das Bedürfnis, mich ihr gebührend anzupassen, sei es durch leckeres, saisonales Essen oder stimmungsvolle Dekoration im Haus. Das verstärkt die Freude, die jede Jahreszeit mit sich bringt, noch ein bisschen mehr und ich kann sie in vollen Zügen genießen.

 

Wie ihr ja bereits wisst, bin ich ein absoluter Herbstfan. Daher möchte ich heute auch gerne noch ein paar weitere Bastelideen für die tolle Jahreszeit mit Euch teilen, mit denen Ihr und Eure Kinder garantiert in Herbststimmung kommt. Bei der Gelegenheit bietet es sich übrigens auch an, mal wieder einen gründlichen Frühjahrsputz zu machen, bzw. einen „Herbstputz.” Ich kann so die besondere Stimmung zuhause noch besser genießen, wenn ich weiß, dass nach dem heißen und langen Sommer wieder alles auf Vordermann gebracht worden ist.

 

 

 

 

Einzigartiges Geschenkpapier stempeln

Wie Ihr sicherlich schon wisst, kann man mit Blättern so einiges im Bastelbereich anstellen. Habt Ihr es schon mal mit Geschenkpapier versucht? Bei mir kommt es immer mal wieder vor, dass eines der Kinder zum Geburtstag eingeladen ist und kein Geschenkpapier im Haus ist. Da trifft es sich hervorragend, wenn sie das nötige Papier auch noch selbst gestalten können.

Hierzu einfach verschiedene heruntergefallene Blätter sammeln (die Farbe spielt hier ausnahmsweise keine Rolle) und dann mit bunten Wasserfarben auf der rauen Seite der Blätter anmalen. Auf weißes oder farbiges Papier aufdrücken, abziehen, trocknen lassen, fertig. Ein kleiner Tipp: Wenn Ihr braunes Paketpapier im Haus habt, könnt Ihr das eher langweilige Papier im Handumdrehen mit ein paar grellbunten Blätterstempeln in einzigartiges Geschenkpapier umwandeln.

 

 

 

 

 

Lustige Eichelfiguren bauen

Nicht nur Kastanien, sondern auch Eicheln eignen sich ganz hervorragend für Eure Herbstbastelei. Ähnlich wie aus Kastanien lassen sich hieraus mit Hilfe von Streichhölzern lustige Figuren basteln. Bohrt an den nötigen Stellen Löcher für Arme, Beine und Hals in die Eichel und steckt die (gegebenenfalls zerkleinerten) Streichhölzer hinein. Eine Eichel mit Kappe eignet sich bestens als Kopf. Ihr könnt die Eicheln natürlich auch bemalen und so ganz unterschiedliche Figuren zaubern.

 

 

Einen bunten Herbststrauß basteln

Wer sagt, Deko-Sträuße gäbe es nur an Ostern? Hier eine tolle Idee für einen bunten Herbststrauß: Sammelt mit Euren Kindern vorerst ein paar Zweige, Blätter und Eicheln im Wald oder Park. Stellt die Zweige in eine leere Vase, ein altes Marmeladenglas oder sonstiges Gefäß. Nun heißt es kreativ werden! Bemalt die Blätter mit leuchtenden Wasserfarben und hängt sie mit etwas dünnem Kupferdraht an die Zweige. Die Eicheln könnt ihr zum Beispiel mit bunten Stiften bemalen und ebenfalls an die Zweige hängen – ganz raffiniert sieht es aus, wenn Ihr nur die Hütchen bemalt oder mit Glitter verseht und den Rest naturell lasst. Zusätzlich könnt Ihr aus buntem Papier noch verschiedene Waldfiguren schneiden und ebenfalls aufhängen – fertig ist der farbenfrohe Herbststrauß!

Im Anschluss an die Herbstbastelei macht Euch am besten direkt ans Aufräumen und Putzen. So beseitigt Ihr das entstandene Chaos und könnt gleichzeitig die Gelegenheit nutzen, zuhause mal wieder alles auf Hochglanz zu bringen.

So, nach der fröhlichen Bastelaktion und dem gründlichen „Frühjahrsputz“ heißt es für mich nun Füße hoch mit einem Teller selbstgemachter Kürbissuppe und den Herbst genießen.

 

Viel Spaß beim Basteln,

Eure Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.