Entspannt durch den Advent

 

Ich gestehe, was die Adventskalender meiner lieben Familie betrifft, bin ich einfach zu wenig motiviert fünf ganz individuelle Adventskalender für jeden Einzelnen zu gestalten. Die ersten Jahre des Mama-Daseins habe ich das tatsächlich getan und es hat mich unglaublich gestresst. In den Adventskalender sollen ja auch wirklich schöne Kleinigkeiten und passend für das Kind oder den Partner kleine Geschenke. Ehrlich gesagt konnte ich das irgendwann nicht mehr richtig stemmen und habe mich total verzettelt ;-).

 

Jetzt mache ich es mir einfach. Ich kaufe tatsächlich unsere Adventskalender. Aber ich kaufe sie so, dass sie für jeden Einzelnen genau richtig und schön sind. Ich weiß, dass die Kinder sich riesig freuen werden über ihre Adventskalender und auch beim Mann hoffe ich, dass ich wieder seinen Geschmack getroffen habe.

 

Falls Ihr auch noch auf der Suche nach dem richtigen Adventskalender für Eure Lieben seid, können Euch meine Ideen ja vielleicht inspirieren.*

 

 

 

 

 

Tee-Adventskalender: Fangen wir mit dem Großen an. Das ist in diesem Jahr wieder besonders einfach, weil er sich exakt den gleichen Adventskalender wünscht wie ich mir. Wir sind beide totale Tee-Fans und mit dem Tee-Adventskalender von Sonnentor sind wir im letzten Jahr bereits super gefahren. Wir haben uns jeden Tag riesig auf eine neue Teesorte gefreut. Achtung: ein kleiner Hinweis. Ich nehme alle Schwarz-Tees bei Maximilian heraus und tausche sie gegen kindgerechte Früchte-Tee.

 

 

Tip Toi Puzzle Deutschland-Karte: Das große Mädchen puzzelt immer noch für ihr Leben gerne und sie hat sich ausdrücklich einen Puzzle-Adventskalender gewünscht. So habe ich das Tip Toi Puzzle mit der Deutschland-Karte bestellt (im letzten Jahr hatte sie den Ponyhof von Tip Toi) und werde es wieder in 24 gleiche Teile trennen und in Charlottes Adventskalender-Säckchen stecken. So wird ihr Puzzle jeden Tag etwas größer.

 

 

Adventskalender mit Knete: Bei Theresa hatte ich es in diesem Jahr auch ziemlich leicht. Sie knetet einfach für ihr Leben gerne. Da lag der Gedanke an einen Adventskalender mit Knete einfach nahe. Und siehe da. So etwas gibt es sogar von Play Doh (klick).

 

 

Eisenbahn-Adventskalender: Bei Johann glaube ich, dass er in diesem Jahr erstmals die Magie des Adventskalenders so richtig mitbekommt. Natürlich hatte er auch in den letzten Jahren einen Adventskalender, aber ehrlich gesagt hätte er ihn auch nicht vermisst, weil er einfach noch zu klein war. Doch in diesem Jahr bin ich mir sicher, dass er sich riesig freuen wird. Seit Kurzem spielt er total gerne mit unserer großen Holz-Eisenbahn. Er baut gemeinsam mit seinem großen Bruder die Bahnstrecken auf und spielt mit den Zügen. Als ich bei Lidl-Online gesehen habe, dass es dort einen Eisenbahn-Adventskalender gibt, der sogar zu unserer Brio-Bahn passt, war ich sicher, dass Richtige für ihn gefunden zu haben.

 

 

Criminal Christmas: Oh, der Mann ist wohl in jedem Jahr die schwierigste Aufgabe für mich. Viele unterschiedliche Adventskalender hatte ich bereits für ihn. In diesem Jahr gibt es mal etwas ganz anderes. Criminal Christmas (klick) ist ein Adventskalender mit Krimi Storys in 24 Kapiteln und passend dazu gibt es jeden Tag ein anderes Trüffel-Täfelchen zum Naschen. Ich bin sehr gespannt was er sagen wird.

 

 

Weitere schöne Ideen für Adventskalender:

Bio-Saatgut-Adventskalender

Wieso Weshalb Warum – Adventskalender

Leo-Lausemaus Adventskalender

Hinter verzauberten Fenstern ab 8 Jahren

Du spinnst wohl: Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln ab 5 Jahre

Sonnentor-Gewürz-Adventskalender

Für alle Yoga-Fans: 24 kleine Yoga-Auszeiten für den Advent

 

 

Viel Spaß beim Verschenken,

Eure Alexandra

 

 

 

 

*enthält Affiliate-Links

One thought on “Vier Kinder, ein Mann und fünf verschiedene Adventskalender // Werbung”

  1. Eine schöne Auswahl hast du getroffen.
    Ich fülle Adventskalender ja am liebsten selbst. Wir haben dazu Säckchen aus Stoff. Aber in diesem Jahr haben wir keinen Platz zum Aufhängen, so haben wir gefragt, was die Kinder wolken. Die Große wünscht sich einen mit Nagellack, Sohnemann einen von Lego (Auto oder Flugzeug) und die Kleine bekommt einen von Lego Duplo.
    LG von TAC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.