Fastenzeit mit Kindern

 

Zum dritten Mal bereits haben wir für die Fastenzeit gemeinsam eine Fastenbörse gebastelt und gefüllt. Die Fastenbörse ist eine kleine Schachtel, in der wir für jeden der kommenden 40 Fastentage einen besonderen Zettel, eine kleine Aufgabe, einen kleinen Verzicht, haben.

 

Immer abwechselnd wird morgens eine kleine Aufgabe, ein Verzicht, aus der Fastenbörse gezogen. Selbstverständlich verzichten wir nicht auf Essen oder Trinken. Das wäre mit kleinen Kindern wohl unangebracht.

 

 

Aber auch kleine Kinder und wir Eltern können gut und gerne auf so manche Dinge verzichten.

 

 

Was auf unseren Zetteln so alles steht?

Hier habe ich Euch einmal eine kleine Auswahl aufgelistet:

 

  • Fahrräder putzen
  • jeder sortiert ein Spielzeug aus
  • Handyverbot für Mama und Papa
  • die Einfahrt wird gefegt
  • Max liest uns aus einem Buch vor
  • Charlotte erzählt eine Geschichte
  • die Matschküche wird aufgeräumt
  • heute gibt es keine Süßigkeiten
  • wir dekorieren gemeinsam den Jahresezeitentisch
  • plastikfreie Zone – wir verzichten heute komplett auf Plastik
  • gemeinsam Stöcke und Äste sammeln für das Osterfeuer

Wie Ihr seht, geht es uns mit der Fastenbörse nicht nur um Verzicht. Vielmehr geht es darum, etwas gemeinsam zu tun. Uns gegenseitig eine Freude zu machen. Dinge zu tun, die wir vielleicht gerne schon einmal vor uns her schieben.

 

Die Kinder freuen sich tatsächlich wie die kleinen Schneekönige auf unsere Fastenzeit und sie freuen sich darauf jeden Tag eine neue Aufgabe zu ziehen.

 

Vielleicht ist die Fastenbörse ja auch etwas für Euch?

 

Startet gut in die neue Woche,

Eure Alexandra

 

 

 

116 thoughts on “Fastenbörse – Fastenzeit”

    1. Liebe Laura,

      sehr gerne. Es ist so schön zu sehen, dass die Kinder sich auch tatsächlich jeden Morgen auf dieses Ritual freuen.
      Liebe Grüße sendet,
      Alexandra

  1. Woow, sehr tolle Idee!! Finde ich richtig klasse und vor allem gut umsetzbar. Denke darüber nach, diese Fastenbörse hier ebenfalls einzuführen. Vielen Dank für diese schöne Idee und die tollen Tipps!! Liebe Grüße, Yvi

    1. Liebe Yvi,

      wie schön, wenn Dir unsere Ideen gefallen und viel Spaß beim Basteln der Fastenbörse. Ein ganz besonderes Ritual in dieser Zeit vor Ostern :-).
      Liebe Grüße sendet,
      Alexandra

  2. Ich habe eben mit meinem älteren Sohn darüber geredet und jetzt habe ich schnell diesen Beitrag rausgesucht für noch ein paar kleine Ideen.Wir werden es dieses Jahr mit unseren Buben 3 u 5 Jahre zum ersten Mal machen und wir sind sehr gespannt wie es wird 🙂 Morgen am Tisch werden wir gemeinsam die Ideen aufschreiben. Mal schauen was den Kleinen einfällt und wie sich das die nächsten Jahre ändert 😀Bis dahin noch ein paar jecke Karnevalstage.

    LG Ana

  3. Pingback: buy viagra now
  4. Good day! I know this is kinda off topic however , I’d figured I’d ask.
    Would you be interested in trading links
    or maybe guest authoring a blog article or vice-versa? My site addresses a
    lot of the same subjects as yours and I feel we could greatly benefit
    from each other. If you’re interested feel free
    to shoot me an e-mail. I look forward to hearing from
    you! Awesome blog by the way!

  5. Pingback: canada drugs
  6. Pingback: stromectol sale
  7. Pingback: stromectol canada
  8. Pingback: buy propecia 84
  9. Pingback: buy viagra 25mg
  10. Pingback: canadian drugstore
  11. Pingback: canada drugs
  12. Pingback: canada medication
  13. Superb blog! Do you have any tips for aspiring writers? I’m hoping to start my own blog soon but
    I’m a little lost on everything. Would you propose starting with a free platform like WordPress or
    go for a paid option? There are so many options out there that I’m totally overwhelmed ..
    Any ideas? Appreciate it!

  14. Pingback: canada drugs
  15. Pingback: canada medication
  16. Pingback: drugstore online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.