Birthday Presents

 

Gefühlt gibt es bei uns ständig etwas zu Feiern. Und das ist toll. Ich mag es sehr gerne insbesondere Geburtstagsfeiern für die Kinder vorzubereiten und zu planen. In nicht mehr ganz zwei Wochen wird unsere wilde Hilde Theresa vier Jahre alt und da haben wir uns natürlich im Vorfeld bereits Gedanken gemacht, was Ihr denn gefallen könnte und woran sie Spaß hat.

 

Mal ganz abgesehen davon, dass auch sie vom neuen Hobby ihrer Schwester Charlotte, dem Reiten und Pferden, sehr angetan ist (wie könnte es anders sein ;-)), untersucht und beobachtet sie unheimlich gerne Insekten. Sie nimmt sie in die Hand, schaut sie sich ganz vorsichtig von allen Seiten an und lässt sie wieder frei. Ständig fragt sie mich, „Was ist das für ein Käfer?“, ganz wichtig: „Ist der giftig?“ (jeder zweite Satz) oder „Kann der auch fliegen?“. Darum haben wir zum einen etwas besorgt, dass ihr dabei hilft die Insekten zu bestimmen und zum anderen ein ganz tolles Theater zum Aufhängen im Türrahmen, von dem wohl alle etwas haben werden.*

 

 

 

 

 

Hier sind unsere Geschenkideen zum 4. Geburtstag:

 

 

Stapelspiel : Ein Spiel darf natürlich auch nie fehlen. Die Regentage kommen erst noch und dieses tolle Stapelspiel von Haba (klick) kennen die Kinder bereits aus dem Kindergarten. Sie lieben es und auch Johann kann dabei bereits mitspielen.

 

Bestimmungskarten – 50 heimische Insekten und Spinnen: Kompaktes Wissen auf 50 großen Karten. Das Kartenset enthält neben spannenden Fakten über die Insekten viele tolle Quizfragen und ist somit auch für den Kindergarten und Schulunterricht geeignet.

 

Becherlupen – Forscherbuch: Passend zu den 50 Bestimmungskarten gibt es noch eine Becherlupe samt Forscherbuch (klick) dazu. Empfohlen wird es zwar erst für etwas ältere Kinder, aber ich bin mir sicher, dass Theresa sowieso nur mit ihren Geschwistern gemeinsam loszieht ;-).

 

Handpuppe Zauberer: Die wunderschönen Handpuppen habe ich in unserem Lieblings-Holzladen vor Ort entdeckt. Sie sind von Sigikid und die Gesichter sind unglaublich schön und lieb geformt (klick). Es gibt neben dem Zauberer viele Weitere, wie z.B. das Krokodil, die Prinzessin oder die Hexe.

 

Türtheater : Und wenn man eine Handpuppe hat, dann braucht man ja auch ein Theater, in dem die Vorstellungen stattfinden können. Dieses Türtheater von Haba (klick) hat es uns angetan. Der Vorteil an dem Türtheater ist, dass es keinen Platz wegnimmt und sobald die Vorstellung beendet ist, kann auch das Türtheater wieder kinderleicht verschwinden. Ich freue mich schon auf die erste Vorstellung.

 

 

 

Steht bei Euch auch bald ein Geburtstag an?

 

Startet gut ins Wochenende,

Eure Alexandra

 

 

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.