*Werbung*

Mit Ostern ist es ja ähnlich wie mit Weihnachten. Am Ende werden wir immer überrollt und weil ich ungerne auf den letzten Metern in Stress kommen möchte, habe ich bereits ein paar Kleinigkeiten besorgt. Außerdem gibt es so ein paar Klassiker, wie unsere Osterbücher, die jedes Jahr auf´s Neue, wenn die Zeit kommt, wieder vom Dachboden heruntergeholt werden. Macht Ihr das auch so?

Jetzt stelle ich Euch ein paar Kleinigkeiten vor, die Ihr perfekt im Namen des Osterhasens verstecken könnt. Zuviel soll es ja auch gar nicht sein zum Osterfest. Aber das Suchen am Ostersonntag macht doch besonders Spaß und wenn dann neben den bunten Eiern noch weitere Kleinigkeiten versteckt sind, ist das immer wieder eine kleine Überraschung für die Kinder. *

Ostheimer-Holzfiguren: Die wunderbaren Holzfiguren von Ostheimer begleiten uns seit Jahren und ich finde, davon können wir einfach nicht genug haben. Darum schenken wir gerne zu fast jedem Anlass neue Figuren dazu.

Was könnte sich an Ostern denn besser eignen als einen Osterhasen (klick) oder ein kleines Küken (klick) im Nest zu verstecken?



Das Osterküken: Das perfekte Kinderbuch für den Osterhasen. Eins der besten Osterbücher, das ich kenne. Die Kinder bekommen ganz zauberhaft erklärt wann genau Ostern ist, warum sich das Datum jedes Jahr ändert, ohne dabei auf den christlichen Zusammenhang einzugehen. Die Geschichte vom kleinen Küken ist richtig niedlich illustriert und wir lesen sie jedes Jahr gerne wieder.

Expedition Natur: Auch Kleinigkeiten können sinnvoll und lehrreich sein. Im Hinblick auf den kommenden Frühling und auch meine Naturtrainer-Ausbildung schenke ich unseren Kinder in diesem Jahr zu Ostern diese tollen Sets aus dem Moses Verlag. Es gibt verschiedene Themen und so ganz entscheiden, welche es werden sollen kann ich mich noch gar nicht:

Expedition Natur – 50 heimische Vögel

Expedition Natur – 50 heimische Bäume

Expedition Natur – 50 heimische Blumen

Expedition Natur – 50 heimische Insekten und Spinnen

Expedition Natur – 50 heimische Schmetterlinge

Expedition Natur – 50 heimische Tiere und Pflanzen an Bach und Teich

Expedition Natur – 50 heimische Wald- und Wildtiere und es gibt noch viele viele mehr.

Ausstechform Ostern: Dieses Jahr werde ich bereits ein paar Tage vor dem Osterfest verschiedene Ausstechplätzchen backen. Und am Ostersonntag können wir diese dann alles zusammen verzieren und naschen.

Die Fastenzeit ist ja bekanntlich an Ostern beendet, so dass wir auch alle wieder beherzt zugreifen können. Diese Ausstechförmchen (klick) fand ich perfekt für´s Osterfest und sie warten bereits auf ihren Einsatz.

Oster- und Frühlingslieder: Zum krönenden Abschluss gibt´s noch was auf die Ohren. Auf unseren neuen Kreativ-Tonie (klick) laden wir passende Oster- und Frühlingslieder (klick) für die Kinder drauf.

Also dann würde ich sagen. Ostern darf gerne kommen. Wir freuen uns auf den Osterhasen und lassen ihm auch ganz sicher wieder Möhrchen zur Belohnung vor der Türe liegen.

Und weil ich ja so neugierig bin, freue ich mich über Eure Kommentare, was denn bei Euch mit im Osternest liegt?

Eure Alexandra

*Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.