Basteln mit Kindern

 

Wo gerade so viele bunte schöne Schmetterlinge bei uns im Garten umherfliegen, ist Charlotte gestern auf die Idee gekommen, auch ein paar bunte Schmetterlinge für ihr Zimmerfenster zu basteln. Die Falttechnik ist spielend einfach. Ich habe Charlotte die Falttechnik einmal gezeigt und schwups, hat sie viele wunderschöne Schmetterlinge selber gefaltet.

 

Den Schmetterlingskörper habe ich Charlotte ebenfalls einmal vorgezeichnet. Den hat sie dann als Schablone genommen und die restlichen selbst abgezeichnet und ausgeschnitten (großes Mädchen, irre wie schnell die Zeit vergeht).

 

Für angehende Schulkinder und Vorschulkinder also genau richtig.

 

 

 

 

Schritt für Schritt Anleitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist jetzt einer von Euren zwei Schmetterlingsflügeln. Die gleiche Falttechnik benutzt Ihr jetzt noch einmal und schon habt Ihr den zweiten Flügel.

 

 

Den Körper könnt Ihr entweder selbst frei aus der Hand zeichnen oder vielleicht ja sogar Eure Kinder. Alles zusammenkleben und fertig ist der wunderschöne Schmetterling.

 

 

 

Charlotte war wirklich fleißig gestern und hat so eine lange Ausdauer gehabt, bis all ihre Schmetterlinge fertig waren. Die verschiedenen Schmetterlinge hat sie dann untereinander geklebt und an ihr Fenster gehängt.

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Basteln,

Eure Alexandra

2 thoughts on “Schmetterlinge selber falten // DIY Kids”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.