Zwischen all dem ganzen Umbau-Chaos dürfen wir natürlich nicht den Rest vergessen, der um uns herum geschieht und all die Feste, die im Mai auf uns warten. Das erste große Fest, das ansteht, ist der neunte Geburtstag von unserem großen Jungen. Vor neun Jahren bin ich bereits mit einer mittelgroßen „Bauchmurmel“ durch meine Wohnung getappst und war wahrscheinlich voll im Nestbautrieb. Wir hatten damals ebenso schönes Wetter wie heute übrigens.

Im letzten Jahr zu seinem 8. Geburtstag haben wir einen phänomenalen Geburtstag im Wald (klick) gefeiert. Wir hatten unglaublich tolles Wetter und am Ende habe ich mich ein bisschen geärgert, dass wir nicht noch mehr Zeit eingeplant haben. Die Kinder wollten alle noch gar nicht weg (und wir Erwachsenen auch nicht). So schön war es.

Uns hat es allen so gut gefallen, dass wir in diesem Jahr noch einmal den Waldgeburtstag, bei hoffentlich ebenso schönem Wetter wie im letzten Jahr, wiederholen möchten. Darum haben der Große und ich gemeinsam seine Einladungskarten gebastelt, die natürlich thematisch gut passen sollten.

Wir haben für die Einladungen im Garten ein paar Äste gesammelt, ein bisschen Wollreste zusammengesucht und bunte Federn aus unserer Bastelkiste gekramt.

Der Große hat seine Einladungen in diesem Jahr ganz alleine geschrieben und ich bin ziemlich stolz auf ihn, dass er sich da „durchgebissen“ hat. Außerdem hat er die Blätter mit kleinen Ameisen und ein paar anderen Bildern verschönert. Das Ganze hat er gleich 7x wiederholt.

Mit den Wollresten haben wir dann ganz nach unserer Laune die Äste umwickelt und gleich die Feder und die Einladungen mit eingewickelt.

Das Ergebnis kann sich meiner Ansicht nach sehen lassen und ich freue mich, dass wir mit so wenigen Mitteln so tolle Einladungen gestalten konnten. Denn auch wenn es vielleicht immer ein bisschen mehr Arbeit ist, seine Einladungen ganz alleine zu gestalten (die Worte vom Geburtstagskind), so lohnt es sich doch am Ende immer, weil solche Einladungen sonst niemand hat und sie einfach einzigartig sind.

Eure Alexandra

One thought on “Geburtstagseinladungen zum 9. Geburtstag // Waldgeburtstag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.