*Werbung weil einige Marken erkennbar sind*

Das Schöne, wenn die Kinder noch klein sind, ist das Vorbereiten einer Motto-Geburtstagsparty. Und das meine ich vollkommen ernst. Mir macht es immer total Spaß das Haus zu dekorieren und dem Motto gemäß anzupassen. In diesem Jahr wurde unsere Küche in eine rot-gelbe Feuerflut verwandelt und die kleinen Feuerwehr-Männer und Frauen waren ganz begeistert.

Da wird man doch noch einmal selbst so richtig zum Kind und hat Spaß, oder? Außerdem gibt es nichts Schöneres, wenn die Kinder so begeistert sind und den Tag in schöner Erinnerung behalten. Das ist doch das, worauf es ankommt.

Viel Spaß mit den bunten Bildern zu unserem Feuerwehr-Geburtstag (und wundert Euch nicht, wenn Ihr am Ende nur noch gelb-rot seht ;-)).

Einen Tag zuvor schon habe ich 5 ganze Bleche Feuerwehr-Ausstech-Plätzchen (nach diesem Rezept) gebacken. Eigentlich wollte ich am Nachmittag mit den Kindern gemeinsam die Plätzchen verzieren, aber wenn Kinder so schön zusammen spielen, benötigt es oft gar keiner „Bespaßung“, so dass wir die Kekse einfach so geknabbert haben. Lecker waren sie trotzdem.

Unser Geburtstagskranz ist Pflicht an sämtlichen Geburtstagen und er dürfte auf gar keinen Fall fehlen. Selbst bei uns Erwachsenen nicht. Nur, dass bei uns die Anzahl der Kerzen nicht mehr ganz stimmt.

Ansonsten habe ich mich bemüht den Tisch, bei den Blumen angefangen, bis zum Krepppapier in den Farben rot, orange, gelb zu dekorieren. Die Kerzen-Gläser habe ich ganz einfach mit Transparentpapier und Kleister beklebt.

Unsere Zitronenmuffins habe ich übrigens nach diesem Rezept gebacken. Es sind die Lieblingsmuffins unserer Kinder. Da kommen selbst meine Schoko-Muffins dran (und die sind ziemlich gut).

An die Tafelbilder haben wir uns jetzt alle auch so gewöhnt, dass ich zu jedem Anlass ein neues Bild malen darf.

Ich hoffe Euch hat mein kleiner Rundgang durch unseren Feuerwehr-Geburtstag gefallen und bin gespannt wer von Euch den nächsten Geburtstag ausrichten darf. Johann hat seinen dritten Geburtstag auf jeden Fall in vollen Zügen genossen und wir auch.

Erzählt mir doch gerne in den Kommentaren was für ein Geburtstag bei Euch als Nächstes ansteht. Ich würde mich sehr freuen.

Eure Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.